Tarife

Tarifbestimmungen

Die gesetzliche Grundlage für die Kostenübernahme bilden die Pflichtleistungen der Mittel- und Gegenstände-Liste (MiGeL) des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI).

Die Mietkosten basieren auf den in der MiGeL aufgeführten Höchstvergütungsbeiträgen (HVB).

Krankenkassen übernehmen den Kostenbeitrag anhand der MiGeL (Mittel- und Gegenstände-Liste) für therapeutische Bewegungsgeräte, fremdkraftbetrieben. Eine allfällige Differenz muss durch den Patienten übernommen werden.

UVG-Fälle rechnen wir nach erfolgter Kostengutsprache direkt mit dem Versicherer ab.

Mietpreise / Vergütungen pro Tag (inkl. MwSt)

 

CPM BewegungsschieneUnsere TarifeMiGeL / UVGDifferenz

Schulter-/Fussbewegungsschiene,
MiGeL Nr. 30.01.03.00.2 L

CHF      15.00CHF      11.70CHF        3.30
Knie-/Ellbogenbewegungsschiene,
MiGeL Nr. 30.01.02.00.2 L
CHF      10.00CHF        8.55 CHF        1.45
Grundpauschale*,
MiGeL Nr. 30.01.03.01.2 L
CHF    200.00CHF    180.00CHF      20.00

 

Grundpauschale*

Unsere Grundpauschale beinhaltet Lieferung, Installation, Adaption, Instruktion, Rücknahme, Reinigung sowie Verbrauchsmaterial und beträgt CHF 200.00 (einmalig pro Vermietung) und kommt bei jeder Bewegungsschiene zur Anwendung.

Der UVG-Versicherer übernimmt die Instruktionspauschale von CHF 180.00.

 

Limitation

Maximale Mietdauer 30 Tage. Verlängerung um bis zu weitere 30 Tage benötigen zwingend eine schriftliche ärztliche Begründung.

Bei einer Teil-/Ablehnung der Kostengutsprache durch den Versicherer muss eine allfällige Differenz zu den in der MiGeL aufgeführten Höchstvergütungsbeiträgen durch den Patienten übernommen werden.

 

 

Ihre Wahl als UVG-Patient:

 

VARIANTE A
Ihre persönliche Abholung & Rückgabe bei uns in Balsthal

  • Sie kommen zu uns in die Firma nach Balsthal, holen das Gerät persönlich ab und bringen es uns am Ende der Miete wieder retour nach Balsthal.
  • Eine Abholung ist nur nach vorgängiger telefonischer Absprache möglich. 
  • Wir übergeben Ihnen das Gerät, stellen es individuell auf Sie ein und instruieren Sie in der Bedienung des Gerätes.
  • Die Abrechnung an den UVG Versicherer erfolgt zu den oben genannten Tarifen.
  • Sie als Patient erhalten keine weitere Rechnung von uns. 

 

Abrechnungsbeispiel Variante A mit Schulter- oder Sprunggelenkbewegungsschiene, Mietdauer 30 Tage
Unsere Rechnung an den UVG-Versicherer:
30 Tage à CHF 11.70= CHF 351.00 zuzüglich Grundpauschale CHF 180.00 = CHF 531.00
Ihnen entstehen als UVG-Patient keine Zusatzkosten. 

 

Abrechnungsbeispiel Variante A mit Knie- oder Ellbogenbewegungsschiene, Mietdauer 30 Tage
Unsere Rechnung an den UVG-Versicherer:
30 Tage à CHF 8.55 = CHF 256.50 zuzüglich Grundpauschale CHF 180.00 = CHF 436.50
Ihnen entstehen als UVG-Patient keine Zusatzkosten. 

 

 

VARIANTE B
Unsere komplette Dienstleistung inklusive Lieferung & Abholung bei Ihnen zu Hause

  • Wir liefern Ihnen das Gerät zu Ihnen nach Hause, stellen es individuell auf Sie ein, instruieren Sie in der Bedienung des Gerätes und holen es am Ende der Miete wieder bei Ihnen zuhause ab.
  • Die Abrechnung an den UVG Versicherer erfolgt zu den oben genannten Tarifen.
  • Sie als Patient erhalten von uns eine Rechnung über die Differenzbeträge zur den Tarifen der jeweiligen Bewegungsschiene und der Grundpauschale. Diese Kosten gehen zu Ihren Lasten. 

 

Abrechnungsbeispiel Variante B mit Schulter- oder Sprunggelenkbewegungsschiene, Mietdauer 30 Tage
Unsere Rechnung an den UVG-Versicherer:
30 Tage à CHF 11.70= CHF 351.00 zuzüglich Grundpauschale CHF 180.00 = CHF 531.00 

Unsere Rechnung an Sie als UVG-Patient:
30 Tage à CHF 3.30 = CHF 99.00 zuzüglich Differenz Grundpauschale CHF 20.00 = CHF 119.00
Sie zahlen lediglich die Differenz von CHF 119.00 und profitieren von einem optimalen Service!

 

Abrechnungsbeispiel Variante B mit Beispiel anhand einer Knie- oder Ellbogenbewegungsschiene, Mietdauer 30 Tage
Unsere Rechnung an den UVG-Versicherer:
30 Tage à CHF 8.55 = CHF 256.50 zuzüglich Grundpauschale CHF 180.00 = CHF 436.50

Unsere Rechnung an Sie als UVG-Patient:
30 Tage à CHF 1.45 = CHF 43.50 zuzüglich Differenz Grundpauschale CHF 20.00 = CHF 63.50
Sie zahlen lediglich die Differenz von CHF 63.50 und profitieren von einem optimalen Service!

 

 

Unbezahlte Rechnungen werden nach 30 Tagen automatisch dem Inkasso (Credit Management AG) übergeben.

 

Ihre rasche und gute Genesung liegt uns am Herzen!

Die alten UVG-Tarife wurden seit über 30 Jahren weder den Lebenshaltungskosten, noch der Teuerung oder der Mehrwertsteuer angepasst.
Im Sinne der Transparenz und der Fairness gegenüber unseren Patienten verrechnen wir im Falle einer Lieferung weiterhin lediglich die Differenz zu den geltenden Tarifen. 

 

 

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie weitere Informationen erhalten?

Tel. 0800 344 344   -   Fax 062 386 60 69   -   E-Mail: info(at)cpm-reha.ch